Praktischer Leistungswettbewerb 2019

Frau Hannah Gans

und

Frau Angelina Hansen

aus unserer

Friseur- und Kosmetiker-Innung  Rhein-Nahe-Hunsrück

waren erfolgreiche Teilnehmerinnen beim Praktischen Leistungswettbewerb der Friseure auf

rheinland-pfälzischer Landesebene.

Frau Hannah Gans belegte vor Angelina Hansen den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Sie gehören zu den besten Friseurinnen, die im Jahr 2019 ihre Gesellenprüfung mit Auszeichnung bestanden haben.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !

 


Gesellenprüfung 2019

An der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft wurde der Ausbildungsbetrieb Wolfgang Seckler als bester Innungs-Ausbildungsbetrieb 2019 im Prüfungsbezirk

Bad Kreuznach  ausgezeichnet.

Die Junggesellin Frau Hannah Pauline Gans nahm ebenfalls eine Auszeichnung entgegen.

Frau Gans nimmt am 22. September 2019 am Praktischen Leistungswettbewerb des Friseurhandwerks in Rheinland-Pfalz in Landstuhl / Pfalz teil.

Wir wünschen ihr viel Erfolg.

Obermeister Matthias Dietz (links) und Fachlehrer Karsten Grothe (2. von links)

gratulieren Frau Hanna Pauline Gans und Friseurmeister Wolfgang Seckler (rechts).

 

 

 

Foto: KHS - Reuter-Benz

 

Als Innungsbester Ausbildungsbetrieb 2019 aus dem Prüfungsbezirk Simmern wurde Friseurmeisterin Hava Kalkan vom Obermeister Matthias Dietz der Friseur- und Kosmetiker-Innung Rhein-Nahe-Hunsrück ausgezeichnet.

Ihre Junggesellin Angelina Hansen bekam ebenfalls eine Auszeichnung.

Frau Angelina Hansen nimmt am 22. September 2019 am Praktischen Leistungswettbewerb des Friseurhandwerks in Landstuhl / Pfalz teil.

Wir wünschen ihr viel Erfolg.

Frau Angelina Hansen (links) und Friseurmeisterin Hava Kalkan freuen sich über die Auszeichnung.

 

 

 

 

 

 

 

Foto: KHS -  Reuter-Benz

 


40 Jahre Betriebszugehörigkeit

Am Donnerstag dem 01. August 2019 konnte

Frau Heike Weidmann ihre 40 jährige Betriebszugehörigkeit im Salon Zimmermann in Bad Kreuznach feiern.

Inhaberin Frau Alexandra Rieger und

Senior Partner Hans Zimmermann,

der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück Gerhard Schlau sowie der Obermeister der Friseur- und Kosmetiker-Innung

Matthias Dietz gratulierten Frau Heike Weidmann zu diesem seltenen Jubiläum. Eine Urkunde der Handwerkskammer Koblenz wurde Frau Weidmann ebenfalls überreicht.

v.links: Hans Zimmermann, Matthias Dietz, Heike Weidmann,

Gerhard Schlau, Alexandra Rieger.

Foto: E.Zimmermann

 


Gesellenprüfung 2018

Unsere Gesellenprüflinge der Sommerprüfung 2018

 

Sieben Prüflinge aus dem Bereich Bad Kreuznach haben nach erfolgreicher dreijähriger Ausbildungszeit ihr Ziel erreicht.

In der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück wurde den Jung-Friseurinnen das Ergebnis durch den Gesellenprüfungsvorsitzenden Hans-Peter Lewisch ausgehändigt. Der Klassenlehrer Karsten Grothe sagte seinen Schülerinnen  "Auf Wiedersehen" und ermutigte sie, mal wieder zu Besuch in die Berufsschule zu kommen.

Obermeister Matthias Dietz gratulierte den Jung- Friseurinnen zur erfolgreich bestandenen Gesellenprüfung. Er bedankte sich auch bei den Ausbildungsbetrieben und den Lehrern, die den jungen Frauen drei Jahre lang die Fähigkeiten und Kenntnissen des Friseurberufes vermittelt haben. Ein Dankeschön ging auch an den gesamten Gesellenprüfungsausschuss der Innung, der nicht nur in Bad Kreuznach, sondern auch in Simmern tätig ist.

Die Verleihung der Gesellenbriefe wird an der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft, die zu einem späteren Zeitpunkt in einem feierlichen Rahmen erfolgt, stattfinden.

Bester Innungs- Ausbildungsbetrieb 2018

 

Zum ersten mal in der Geschichte der Friseur-und Kosmetiker-Innung Rhein-Nahe-Hunsrück wurde der beste Innungs-Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.

Friseurmeister Hans-Peter Lewisch mit seinem Betrieb

"Peter´s Frisurenteam" wurde die Urkunde durch den Obermeister Matthias Dietz überreicht.

Die Auszubildende Anna-Lena Bernhardt, die drei Jahre

im Betrieb von Hans-Peter Lewisch ausgebildet wurde, hat als Innungsbeste Prüfungsteilnehmerin ebenfalls eine Urkunde überreicht bekommen.

Innungsmitglieder sind im Vorteil so der Obermeister Matthias Dietz. Information ist alles. Und das ist nicht nur bei der Ausbildung so, sondern auch im allgemeinen betriebswirtschaftlichen Ablauf eines Betriebes wichtig.

Das wissen die Innungsmitglieder zu schätzen. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück  steht den Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite.



Kontakt

Kreishandwerkerschaft

Rhein-Nahe-Hunsrück

Siemensstr. 8

55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671/836080